HERZKAMMER-RÜSTKAMMER

Einzelausstellung kunstraum nr. 5, Wien, April 2007

herz
herz
herz
herz
herz
herz
herz
herz

Interaktive Installation auf ca. 9m2:

 

Weißer Raum, durch einen Vorhang geteilt:

 

1. Kammer: Besucher können Wände befühlen (Fell, Kratzbürstenherzen/Watte, Silikonnippel),
sich in zwei Nischen hineinkuscheln (eng, weich gepolstert),

 

2. Kammer: Soundinstallation (Herzsymphonie aus unterschiedlichen Herztonarten) und
Videoprojektion (auf eine Treppe); Sound und Video sind aus Ultraschallaufnahmen
von Astrid Friedl's Herz entstanden

 

Herz-lichen Dank an Herrn Dr. Thomas Perger, Kardiologe

 

Fotos: Astrid Friedl, AnaMaria Heigl